Floorball in Verein und Schule

Floorballspezifische Fort- und Weiterbildungen

Mit unseren Angeboten unterstützen wir Trainer:innen bestmöglich. In Workshops besprechen wir mit ihnen Basics und geben ihnen neue Impulse für den Trainingsalltag.

Wir decken vielseitige Aspekte der Trainer:innenausbildung ab, optimieren die derzeitige Ausbildung kontinuierlich und schaffen stetig neue Kursangebote. Die Lizenzausbildungen führt derzeit noch Floorball Deutschland durch. In Kooperation mit FloorballBB werden mehrere Kurse im Raum Berlin-Brandenburg angeboten.

FloorballBB bietet floorballspezifische Aus- und Weiterbildungen an. Die Referent:innen verfügen über jahrelange praktische Erfahrungen, aus welchen sie ihre fachlichen Kompetenzen ableiten. Sie freuen sich, ihr Wissen zu teilen und mit den Teilnehmer:innen in den Austausch zu gehen. An einigen Hochschulen bieten wir einsemestrige Floorball-Kurse für Sportwissenschaftler:innen an. In der Praxis lernen die Teilnehmer:innen die Grundtechniken des Spiels kennen. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf der späteren Anwendung im Sportunterricht. Auch Fachkompetenzen sowie Ideen für die Spielentwicklung werden den Teilnehmer:innen vermittelt. Ähnliche Inhalte, nur deutlich kompakter, bietet die dreistündige Lehrkräfte-Fortbildung.

Eine praktische Weiterbildung bietet auch das Floorball Sommercamp

Folgende Kursangebote werden regelmäßig angeboten. Auf Anfrage können auch vereinsinterne Workshops organisiert werden.  

Goalies – richtig trainieren 

Dieser Workshop richtet sich an Goalies und ihre Trainer:innen. Den Kurs gibt es für erwachsene Goalies sowie für Goalies aus dem Kinder- und Jugendbereich. Der Kurs dauert etwa sechs Stunden und wird meist ganztägig durchgeführt. Oft findet in gemeinsamen Trainings kein gesondertes Goalie-Training statt. Die Torhüter:innen werden ausschließlich während der Torschuss-Übungen für die Feldspieler:innen trainiert. In diesem Workshop geben unsere Referent:innen Tipps, wie die Goalies diesen Alltag effektiv für sich selber nutzen können. Natürlich kommen auch Basics, Regeln und Spielverständnis nicht zu kurz. Zudem werden den Trainer:innen Ideen mitgegeben, wie sie im Training auch ihre Goalies besser fördern können. Ihnen werden Einblicke in die Perspektive der Goalies vermittelt, die sie für die Bedürfnisse dieser wichtigen Spiel-Position sensibilisieren – denn Torhüter:innen sind wichtiger Bestandteil eines jeden Teams.

Training im Kinder- und Jugendbereich 

Dieser Workshop richtet sich an Trainer:innen im Kinder- und Jugendbereich. Die Dauer des Workshops beträgt vier Stunden. In Theorie und Praxis werden grundlegende Aspekte und Ziele des Trainings im Nachwuchsbereich erarbeitet. Altersgruppenspezifische Merkmale werden herausgestellt und mit Beispielen für den Trainingsalltag erläutert. Erwärmungsspiele, Spielformen und floorballspezifische Übungen werden im Selbstversuch ausprobiert. Organisatorische Fragen werden diskutiert. 

Grundwissen Floorball-Training 

Dieser Kurs über acht Stunden richtet sich an Trainer:innen  und Betreuer:innen. Einführung bilden die Grundlagen der Sportart und die Rolle der Trainer:in oder des Coachs. Auch der Trainingsaufbau und mentale Aspekte werden diskutiert. In Theorie und Praxis werden die Systeme der Defensive und Offensive erläutert sowie Standard-Spielsituationen und Spieler:innenrollen analysiert. Ein Schwerpunkt liegt auch auf der Spielposition des Goalie. Zum Schluss werden digitale und analoge Tools zur Trainingsplanung und Spieltagsauswertung vorgestellt. 

Aus dem Jahr 2020 existiert ein Video-Mitschnitt eines Webinars zu ähnlichen Themen: Webinars.