Floorball Jugend FJBB

Die Stimme für die Jugend

Die Floorball Jugend ist ein unabhängiges Organ des Floorball Verbandes Berlin-Brandenburg, welches die Interessen der Kinder und Jugendlichen in FlooballBB vertritt und ihre Ideen umsetzt. 

Der Anteil von Kindern und Jugendlichen in unseren Ligen ist sehr hoch. FloorballBB möchte den Verband nachhaltig und im Sinne der Nachwuchsspieler:innen entwickeln. Daher ist es unerlässlich, nicht nur für, sondern mit ihnen gemeinsam die Arbeit im Verband zu planen und durchzuführen. Kinder und Jugendliche haben durch die FJBB die Möglichkeit der direkten Mitbestimmung. Die Jugendlichen vertreten ihre Interessen, bringen neue Ideen ein und setzen diese gemeinsam im Verband um. Die Floorball Jugend verfügt über ein eigenes Budget und ist somit handlungsfähig in FloorballBB integriert.  

Das Jugendgremium ist über seinen Vorsitz auch im Vorstand des Verbandes vertreten. Dieser ist Sprachrohr für die Jugend und transportiert gleichzeitig die Themen von FloorballBB über die Sportjugend in die Vereine. Über den direkten Kontakt und durch feste Ansprechpartner:innen aus den eigenen Reihen können die Verbandstätigkeiten stärker transparent kommuniziert werden. Die Etablierung des Jugendgremiums hat einen riesigen Mehrwert für die Tätigkeiten im Verband. 

Die Delegiertenversammlung Ende 2021 hat beschlossen, eine Floorball Jugend als Organ des Verbandes in die Satzung aufzunehmen. Die Satzungsannahme des zuständigen Amtsgerichtes, machte das ganze offiziell. Die Floorball Jugend befindet sich also aktuell im Aufbau. Erste Schritte wurden bereits im Open Space Mitte 2020 besprochen. Aktuell wird eine eigene Jugend Ordnung in Anlehnung an die Erfahrungen anderer Verbände erarbeitet. 

Am 05.03.2022 wird im Rahmen des Final4 der erste Jugendtag stattfinden. Die Hauptaufgabe besteht darin die Jugendordnung durch die Jugendvertreter:innen der Mitgliedsvereine von FloorballBB anerkennen zu lassen und die Vorstandspositionen der Floorball Jugend zu besetzen.