Lehrkräfte-Fortbildung 

Floorball im Schulsport 

Schnell, intensiv, ganz schön anstrengend und dabei doch immer begeisternd: Floorball ist für alle Altersklassen extrem einfach zu lernen, macht Kindern und Jugendlichen eine Menge Spaß und gibt ihnen regelmäßig Erfolgserlebnisse. Gleichzeitig fördert das Spiel die körperliche Motorik und Fitness sowie den Teamgeist. 

Idealer Schulsport 

Floorball ist eine rasante und attraktive Hallen- und Teamsportart, die das ganze Jahr über in der Halle zu Hause ist. Sie lässt sich anschaulich als “Eishockey ohne Eis” beschreiben. Floorball oder Unihockey – universelle Hockeysportart – kombiniert zentrale Elemente anderer Spielsportarten. Die Einstiegs-Regeln sind einfach und oftmals intuitiv. Kinder mit unterschiedlichen körperlich-motorischen Voraussetzungen werden gleichermaßen angesprochen und in ihrer Spiel- und Bewegungsfreude gefördert. Falls nicht ohnehin bereits in der Grundausstattung der Sporthalle vorhanden, sind die Anschaffungskosten für das Material relativ gering. Floorball ist ein idealer Schulsport. 

Praxisnaher Einstieg 

Die Lehrkräfte-Fortbildung soll pädagogischem Fach- und Lehrpersonal eine Einführung in die Sportart Floorball geben. Es werden Fachkompetenzen und Ideen für die Spielentwicklung vermittelt. Praxisnah werden die Grundtechniken und die Grundideen des Spiels erworben. Der Schwerpunkt der Fortbildung liegt auf der weiteren Anwendung im Sportunterricht. Es werden Anregungen gegeben, wie die Grundfertigkeiten der Sportart spielerisch erlernt werden können. 

Termine nach Vereinbarung 

Auf Anfrage organisieren wir Fortbildungen an eurer Schule. Die Standard-Fortbildungen sind auf drei Stunden (vier Lehreinheiten) konzipiert. Nach Absprache dauert die Fortbildung jedoch auch länger oder kürzer. Wir benötigen lediglich eine entsprechende Hallenzeit, eine kleine Gruppe interessierter Personen und einen Vorlauf von etwa zwölf Wochen. 

Im Rahmen der Kooperation Schule und Berliner Fachverbände bieten wir regelmäßig Fortbildungen an, die auf deren Webseite gelistet sind. Weitere Fortbildungen werden auf den Fortbildungsseiten des Bildungsservers Brandenburg veröffentlicht. 

Keine Veranstaltung gefunden!
Kontakt 

ed.bbllabroolf@eluhcs

Ein Sport für alle
Die wichtigsten Regeln 
  • Nur den Ball mit dem Schläger spielen 
  • Ball nur bis Kniehöhe mit dem Schläger spielen 
  • Schläger nicht über Hüfthöhe heben und nicht zwischen die gegnerischen Beine stellen 
  • Fairplay! 
Tipps für den Sportunterricht: 
  • Das Spielfeld lässt sich in einer kleinen oder einer Drittelhalle ganz einfach durch umgekippte Bänke in den Hallenecken herstellen. 
  • Die Tore stelle ich auf die Grundlinien des Volleyballfeldes. 
  • Als Tore eignen sich kleine Kästen oder auch 2 kleine Kästen hochkant mit einer Lücke nebeneinander gestellt. Geht der Ball durch die Lücke „hat der Torwart gehalten“. 
  • In der Regel wird in der Schule ohne Torwart gespielt, so dass man auf die Markierung des Torraums verzichten kann. Es ist jedoch sinnvoll, den Schutzraum zu markieren. Dabei kann man die Größe auch den Gegebenheiten in der eigenen Halle anpassen. Ich mache das immer mit Malerkrepp. Das ist günstig und lässt sich gut ablösen. Die Lage des Schutzraumes markiere ich (fast unsichtbar) mit Edding, so dass ich nicht jedes Mal neu messen muss. Optimal ist natürlich eine permanente Markierung mit Farbe. 
Material
Floorbälle

Der Floorball besteht aus dem Kunststoff Polyethylen (PE), ist innen hohl und hat 26 Löcher. Dieser sogenannte Lochball wiegt 23 g und hat einen Außendurchmesser von 72 mm.

Floorball-Schläger

Ein Floorball-Schläger besteht aus einer Kelle und einem Schaft, der optimalerweise mit einem Griffband versehen ist. Schläger sollten aufrecht vom Boden bis zur Bauchnabelhöhe (plusminus eine Handbreite) reichen. Richtwerte sind:

Eine Tabelle mit den empfohlenen Längen von Floorballschlägern je Klassenstufe.

Schulschläger haben in der Regel keine vorgeformte Kelle, sodass keine Griffhaltung vorgegeben ist. Werden vorgeformte Schläger angeschafft, so sollten etwa 2/3 „Linksausleger“ und 1/3 „Rechtsausleger“ sein. 

Tore

Tore für den Schulsport sind 90 x 60 cm.

Download

1

    Floorball-Abzeichen