Open Space 

Gestalte deinen Verband mit!

Mit dem Open Space (Englisch für “offener Raum”) gibt der Floorball Verband Berlin-Brandenburg e.V. seinen Mitgliedern den Raum, die Arbeit im Verband aktiv mitzugestalten. In dem offenen Format können alle ihre Ideen, Wünsche und Visionen einbringen. Gemeinsam werden Impulse für die Weiterentwicklung des Verbandes und des regionalen Floorballs der Zukunft gegeben. Der vereinsübergreifende Austausch schafft eine neue Dynamik, die den Floorball insgesamt vorantreibt. 

Innovativ und lösungsorientiert 

Der Open Space ist ein partizipatives Format. Der Verband möchte Floorball in der Region nicht nur für sondern mit seinen Mitgliedern gestalten. Dazu organisiert er vierteljährlich Open Spaces mit Treffen im analogen, aber auch im digitalen Raum. Spieler:innen, Ehrenamtliche und auch externe Interessierte nehmen an diesen Treffen teil. Dabei ist es egal, wer an den Treffen teilnimmt: Wer auch immer kommt, ist wichtig und wird wertgeschätzt! Der Open Space ist dabei kein Entscheidungsgremium. Die Ergebnisse können neue Impulse, konkrete Handlungsempfehlungen oder einfache Checklisten zur sofortigen Umsetzung sein. Die Umsetzung der Ergebnisse erfolgt durch die Gremien des Verbandes, durch die Teilnehmer:innen des Open Spaces oder durch beide zusammen. 

Viele Ideen in kurzer Zeit 

Die Open-Space-Treffen des Verbandes sind meist auf drei Stunden begrenzt. Die Teilnehmer:innen bringen beliebige Themen mit, die inhaltlich nicht begrenzt sind. Diese stellen sie im ersten Teil, dem Plenum, vor. Im zweiten Teil der Treffen bilden die Teilnehmer:innen Arbeitsgruppen zu den einzelnen Themen. Sie erarbeiten die vorgeschlagenen Themen als Projekte oder entwickeln Lösungsstrategien. Im letzten Teil stellen die Arbeitsgruppen ihre Ergebnisse vor. So diskutieren in einer kurzen Zeit relativ viele Menschen viele Unterthemen der Verbandsarbeit. Bisher gab es vielfältige Themen wie Diversität und Inklusion, die Hallensituation in Berlin, der Umgang mit der Corona-Pandemie, Agile Arbeit, mehr Präsenz in digitalen Medien oder Outdoor-Floorball.  

Genauso wichtig wie die vielen neuen Anregungen sind die Netzwerke, die auf solchen Events entstehen. Durch die Zusammenarbeit der Vereine entstehen spannende neue Möglichkeiten. 

Die Inhalte der bisherigen Open-Space-Veranstaltungen des Verbandes sind in einem Wiki dokumentiert: floorballbb.de/Wiki

Kontakt

ed.bbllabroolf@eciffo

Bericht vom 1. Open Space
Erklärvideo Open Space