Roboter-Workshop

Floorballspielende Roboter

Der Floorball Verband Berlin-Brandenburg e.V. schafft über seinen Bezug zum Sport und als außerschulisches Projekt alternative Zugänge zur Digitalen Bildung. Ein Roboter-Projekt für Kinder der Klassenstufen zwei bis fünf der Primarstufe bietet in zehn Einheiten einen Einstieg in das Thema Robotik im Alltag und führt sie ausgehend von den floorballspielenden Robotern in die Digitale Welt. Digitale Kompetenzen und Fähigkeiten sind ein Grundbaustein für die zukünftige selbstbestimmte Teilhabe der Kinder an einer immer digitaleren Gesellschaft.  

Programmieren ist spielend leicht 

Das Angebot richtet sich an Kinder der Primarstufe. Altersübergreifend bilden zehn Kinder der 2. und 3. Klasse oder der 4. und 5. Klasse eine Gruppe. Diese Gruppe besucht zehn Einheiten zu 90 Minuten, die über das Schulhalbjahr verteilt angeboten werden. Beispielsweise geschieht dies in Form einer wöchentlichen Schul-AG. Mithilfe des pädagogisch etablierten Spielzeug-Roboters Dash erlernen Kinder spielend die Grundlagen des Programmierens. Mithilfe einer visuellen Programmiersprache steuern die Kinder Dash von einem Tablet aus. Neben den informatischen Grundlagen und dem Erlernen von Fachvokabular, fördern die Workshops auch die 4K-Kompetenzen Kreativität, Kommunikationsfähigkeit, Kollaboratives Arbeiten und Kritisches Denken.  Wir wollen die Kinder mit den Workshops auf dem Weg in eine selbstbestimmte digitale Zukunft unterstützen. 

Von der Floorball-Ferienfreizeit zum Roboter-Kurs

Die Idee für die Roboter-Kurse stammt aus unserem Vorzeigeprojekt Floorball Sommercamp. Seit Jahren bauen wir hier neben den sportlichen Aktivitäten und der Erlebnispädagogik auch Technikkurse in das Programm ein. Vom Löten über GPS-Schnitzeljagden bis zu Programmierkursen reicht die Palette. Um nicht mehr von externen Angeboten abhängig zu sein, hat der Verband 2019 dafür ein Crowdfunding-Projekt gestartet. Die Floorball-Gemeinschaft hat dem Verband ihr Vertrauen geschenkt und die Anschaffung von sechs Spielzeug-Robotern mit je einem Tablet finanziert.

Kontakt

ed.bbllabroolf@elheum.nairda

Bilder vom Roboter-Kurs