ProjekteVerband

News aus der Geschäftsstelle 03/2021

Mit neuem Namen und neuer Website startet FloorballBB in das Jahr 2021. Die Geschäftsstelle entwickelt neue Methoden und Projekte und verzeichnet einen Abgang.

Mit jedem neuen Jahr möchte sich FloorballBB weiterentwickeln. Das Hauptaugenmerk des Verbandes liegt hierbei in diesem Jahr darin, die Modernisierung in allen Bereichen voranzutreiben. Die Geschäftsstelle konzentrierte sich in den ersten Monaten darauf, die Arbeit des gesamten Verbandes effektiver zu gestalten.

Unterstützung der Kommissionen 

Durch mehrere feste Mitarbeiter:innen verfügt die Geschäftsstelle über die größten Arbeitskapazitäten im Verband. Damit auch die Kommissionen davon profitieren, können sie der Geschäftsstelle nun Aufgaben übertragen. Die Geschäftsstelle bearbeitet die Aufgaben innerhalb der eigenen Sprints, ihren zweiwöchigen Arbeitszyklen. So können Projekte der Kommissionen schneller fertiggestellt werden. Ein Beispiel dafür ist die Änderung der Verbandsordnungen. Die Geschäftsstelle passte diese auf Anfrage der zuständigen Kommissionen in gendergerechte Sprache an.

Street Floorball 

Ein Projekt, das die Geschäftsstelle aus dem alten Jahr mitnahm, trägt den Namen Street Floorball. Zu diesem Thema fanden auf Initiative von FloorballBB mehrere Meetings mit Vertreter:innen verschiedener Landesverbände und Floorball Deutschlands statt, um die Projekte der Verbände zu koordinieren und Ideen zu sammeln. Bei den Meetings wurde auch die Expertise von Verbandsvertreter:innen aus Tschechien eingeholt. In Tschechien finden seit einigen Jahren erfolgreiche Outdoor-Events statt, die als Vorbild für Projekte in Deutschland dienen könnten. In Berlin-Brandenburg sollen in der Sommersaison bereits Outdoor-Events stattfinden – auch um die Zeit der geschlossen Hallen zu überbrücken. Dabei möchte FloorballBB Erfahrungswerte sammeln, um diese bei eigenen Events, oder in der Planung bundesweiter Projekte anwenden zu können. Die Protokolle der Meetings sind öffentlich.

Sommercamp

Das Thema Street Floorball könnte auch für die Sommercamps, die in diesem Jahr stattfinden sollen, interessant werden. Die Planung der Camps ist bereits in vollem Gange: Die Standorte und Termine stehen fest, die Organisation der Anreise läuft. In den nächsten Wochen erscheinen dazu Informationen auf floorballbb.de.

Ausblick 

Die Geschäftsstelle muss in den nächsten Monaten ihre Planung etwas anpassen, da mit Lars Kornmüller ein Mitarbeiter den Verband verlässt. Er arbeitete im Rahmen seines Bundesfreiwilligendienstes eineinhalb Jahre in der Geschäftsstelle von FloorballBB und betreute Projekte in der Nachwuchsentwicklung. FloorballBB dankt ihm an dieser Stelle herzlich für seine Arbeit.

Foto: Joachim Wangnet